Moni und die Huskys


Anfang Oktober 2016 war ich mit Moni in Breisach, bei den Snowdogs (Huskys) von Udo Topsnik.

Um es vorweg zu nehmen, dass war mein bisher anspruchsvollstes Shooting. Ich habe die Schlittenhunde total unterschätzt. Ich bin mit einem Hund aufgewachsen und weis das Tiere schwer zu berechnen sind. Das Schlittenhunde aber so einen eigenen Kopf haben, damit habe ich nicht gerechnet.

Moni & Huskys | sw

Das Geheimnis liegt wohl in der Rasse der Huskys. Udos Huskys sind aus einer alten Rasse die früher, als die Inuit noch Eskimos genannt wurden, von den Indianern im realen Leben genutzt wurden. Es sind faszinierende Hunde. Udo beschrieb ihren Charakter wie folgt: „Die Hunde machen nur das worin sie einen Sinn sehen.“ Fotografiert zu werden gehört nicht dazu :-).

Bei meinem Erstversuch mit den Huskys habe ich eine Taktik aus der Street Photography angewendet. Beobachten, abwarten, knipsen. Diese Vorgehensweise erschien mir bei einer sich ständig ändernden Szenerie als angebracht. Das Ergebnis entspricht der Herangehensweise. Technisch nicht ganz perfekte Bilder die allerdings eine gewisse Authentizität ausstrahlen. Bilder die den Spaß den wir während des Shootings hatten weitestgehend vermitteln.

Nach dem ich nun meine Erfahrungen mit diesen Hunden gemacht habe freue ich mich auf das nächste Shooting mit den Hunden. Ich habe da auch schon eine Idee ;-).

Mit Moni und den Huskys in Breisach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.